Kinderwelten Ausdruck geben

Ist Ihr Kind schüchtern, getraut sich nicht, mit anderen Kindern
zu spielen oder in der Schule etwas zu sagen?

Nimmt sich Ihr Kind Erlebnisse sehr zu Herzen, reagiert es sensibel
oder verletzt auf bestimmte Ereignisse in der Schule oder zu Hause?

Vielleicht ist Ihr Kind leicht ablenkbar, zappelig oder unkonzentriert
bei den Hausaufgaben?

Fühlt sich Ihr Kind in der Schule beim Rechnen, Lesen oder Schreiben unsicher?

 

Ich unterstütze Sie gerne dabei, Ihrem Kind die Freude am Kindergarten oder an der Schule zu wecken oder diese zu erhalten.
Ich biete Ihnen fachliche heilpädagogische Unterstützung in Unterrichtsbereichen wie Rechnen, Lesen oder Schreiben.
Beim Märchen hören oder in Rollenspielen kann Ihr Kind seine Erlebnisse, Freuden, Sorgen oder Ängste zum Ausdruck bringen und verarbeiten. Dadurch gewinnt Ihr Kind an Ausgeglichenheit und Selbstvertrauen. Es wird Schritt für Schritt mutiger, stärker und konzentrierter. Auch Wut, Angst oder Überforderung dürfen zum Ausdruck kommen und können begleitet werden.

Ich arbeite vorwiegend im 1. Schulzyklus, das heisst, mit Kindern zwischen vier bis acht Jahren.

Mein Zwergpudel Ljoh begleitet und bereichert meine Arbeit.
Er ist ein ausgebildeter Schulhund (siehe „Angebote“: „Hundegestützte Pädagogik“).
Auf Wunsch und nach vorheriger gemeinsamer Absprache darf er mit dabei sein.

So arbeiten wir zusammen
Zuerst vereinbaren wir ein kostenloses Vorgespräch (30 Min.). Bei diesem ersten Treffen kann ich Sie, Ihr Kind und Ihre Situation kennen lernen. Wir werden gemeinsam herausfinden, ob und wie wir die Zusammenarbeit angehen.

So melden Sie sich an
Zur Anmeldung verwenden Sie bitte das Kontaktformular. Ich werde mich so bald wie möglich für einen ersten Termin telefonisch oder via Mail bei Ihnen melden.

Kontakt
Karin Bolliger, Hausmatt 503, 5044 Schlossrued
Tel.: 062 844 39 61, E-Mail: mail@jalinda.ch